Newsroom

Return Path erweitert Diagnosemöglichkeiten für eine bessere E-Mail-Zustellung

Hamburg, 17. April 2013 – Der E-Mail Intelligence-Spezialist Return Path hat mit dem Inbox Optimizer die Diagnosemöglichkeiten seiner Inbox Monitor-Lösung erweitert. Der Inbox Optimizer versetzt den E-Mail-Marketer erstmalig in die Lage, die Zustellung seiner E-Mail-Kampagnen nach den jeweiligen Zustell-Kriterien der einzelnen Mailbox Provider zu optimieren. Damit lassen sich die Zustellraten bei den weltweit größten Mailbox Providern deutlich verbessern.

International wichtige Mailboxprovider wie beispielsweise Gmail gehen immer mehr dazu über, das Verhalten der Empfänger an der eigenen E-Mail-Inbox als Zustellungskriterium miteinzubeziehen. Dieser sinnvolle nutzer-zentrierte Ansatz der Mailbox-Provider kann die Zustellbarkeit legitimierter E-Mail-Marketing-Kampagnen erschweren. „Die Ausrichtung der Kampagnen an den Wünschen und Erwartungen der Nutzer ist der entscheidende Ansatz für die Zustellung an den Posteingang. Das trifft besonders jetzt zu, wo Mailbox Provider zunehmend das Verhalten ihrer Anwender beobachten, um festzustellen, was sie in ihrem Posteingang empfangen wollen und was nicht“, erklärt Jan Niggemann, Regional Director, Central Europe, Return Path Deutschland GmbH.

Das neue Diagnose-Tool Inbox Optimizer ist Teil der Inbox Monitor-Lösung von Return Path. Es bietet den Marketingverantwortlichen nun Einblicke, wie die Mailbox Provider die Präferenzen der Empfänger bewerten und damit über die Zustellung der E-Mails entscheiden. Dazu wertet der Return Path Inbox Monitor mithilfe des neuen Inbox Optimizers mehr als 50 verschiedene Elemente aus, die Einfluss auf die Zustellungsrate (Inbox Placement-Rate) haben können.

Anhand dieser Auswertung können E-Marketer die Performance ihres E-Mail-Programms innerhalb der speziellen Mailbox Provider Umgebung besser einschätzen. Sie erhalten zudem nach Wichtigkeit eingestufte Empfehlungen, wie sie die Performance verbessern können. Das Inbox Optimizer-Tool ist dafür konzipiert, E-Mail-Marketern die Anpassung ihres Programms an die Präferenzen eines Mailbox Providers zu ermöglichen, ohne die Zustellung bei anderen Providern zu beeinträchtigen.

Durchschnittliche Steigerung der Zustellrate von 15 Prozent

Während der Testphase ermittelte Return Path die Zustell-Ergebnisse von Versendern mit Zustellproblemen und verglich diejenigen, die Mailbox Provider-spezifische Diagnostik nutzten mit solchen, die es nicht taten. Erstere erzielten im Durchschnitt eine Steigerung der Zustellraten von 15 Prozent. Im Extremfall – so geschehen bei einer der größten Retail-Marken der Welt – konnte die Zustellungsrate sogar um mehr als 50 Prozent gesteigert werden.

Ein anderer großer Return Path Kunde, der den neuen Inbox-Optimizer vorab testen konnte, nutzte die Mailbox Provider-spezifische Analyse, um seine Versandpraxis an Gmail-Abonnenten neu zu bewerten. Nach Anpassung der wesentlichen Elemente seiner E-Mail-Kampagne erreichte dieser Kunde sowohl eine deutliche Steigerung der Zustellrate als auch eine verbesserte Performance der gesamten E-Marketing Kampagnen unter den Gmail-Abonnenten.

Die Inbox Monitor-Lösung mit dem neuen Inbox Optimizer Diagnosetool für Gmail und andere ausgewählte Mailbox Provider ist ab sofort verfügbar.

Über Return Path

Return Path ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich E-Mail Intelligence. Return Path analysiert mehr E-Mail Daten als irgendein anderes Unternehmen und verwendet diese Daten im Rahmen seiner Lösungen, mit dem vorrangigen Ziel, dass nur erwünschte E-Mails den Posteingang erreichen. Unter Nutzung langjähriger Geschäftsbeziehungen mit Internetdienstleistern können E-Marketer mithilfe der Return Path Email Intelligence-Lösungen die Performance ihres E-Mail Marketings maximieren und ihre Abonnenten zugleich vor Spam und anderen Schadmails schützen. Die Lösungen von Return Path helfen E-Marketern, den ROI aus dem E-Mail-Marketing-Kanal zu steigern und die Kundenbeziehungen zu verbessern. Wir unterstützen zudem ISPs und Mailbox Provider bei der Steigerung ihrer Netz-Performance und Stärkung der Kundenbindung. Die Return Path Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen über Return Path finden sich auf www.returnpath.de. Lesen Sie auch den Return Path Blog unter www.returnpath.de/blog.

Ansprechpartner für weitere Informationen

Return Path Deutschland GmbH
Andrea Asam
Neuer Wall 80
20354 Hamburg
Telefon: 040 822 138 234
andrea.asam@returnpath.com

keycomm Unternehmenskommunikation GmbH
Christin Brandt
Altstädter Straße 13
20095 Hamburg
Telefon: 040 36 00 60 20
christin.brandt@keycomm.de

Your browser is out of date.
For a better Return Path experience, click a link below to get the latest version.