Kunden

Erfolgreiche Migration auf neue E-Mail- Versandplattform

PriceMinister-420x240

PriceMinister ist eine führende eCommerce Webseite aus Frankreich. Ursprünglich im Jahr 2000 vom heutigen CEO Olivier Mathiot gegründet wuchs das Unternehmen stetig bis auf heute 250 Mitarbeiter an. Mit einem Angebot, das derzeit mehr als 200 Millionen neue und gebrauchte Produkte umfasst sowie mehr als 21 Millionen Mitgliedern (Stand: Februar 2015) verzeichnet PriceMinister über 27 Millionen Besuche pro Monat und liefert täglich über 600.000 Werbeanzeigen aus. Das macht PriceMinister die am zweithäufigsten besuchte eCommerce Seite in Frankreich. Im Jahr 2010 wurde PriceMinister durch die Rakuten Group aufgekauft. Die Gruppe umfasst mehr als 40 Unternehmen und Dienste und ist damit eine der weltweit größten eCommerce Firmen.

Das Problem

E-Mail ist das zentrale Kommunikationsmedium für PriceMinister mit durchschnittlich 40 Millionen Werbemails pro Monat, die sowohl der Kundengewinnung als auch der Kundenbindung dienen. PriceMinister versendet verschiedenste E-Mail Typen, angefangen von Transaktionsmails über klassische E-Mail Werbung (Angebote und Werbeaktionen) sowie Trigger-Mails basierend auf einer bestimmten vor-definierten Aktion des Abonnenten.

In Anbetracht des hohen E-Mail Volumens sowie der großen und diversen Abonnentenbasis war die E-Mail Zustellung an den Posteingang eine Herausforderung für PriceMinister und zugleich von zentraler Bedeutung. Mithilfe der Return Path Zertifizierung wurde eine geeignete Lösung für das Problem gefunden. So gelang es PriceMinister mittels der Return Path Zertifizierung im Branchenvergleich deutlich bessere Posteingangsraten und höchste Zustellbarkeit zu erzielen.

Nachdem das Unternehmen die strategische Relevanz des Themas E-Mail Zustellbarkeit erkannt hatte entschied sich PriceMinister zu Return Path Partner Salsforce Marketing Cloud zu wechseln, um seinem Ziel einer agilen, daten-getriebenen E-Mail Marketings noch einen deutlichen Schritt näher zu kommen.

Doch die Migration zu einem neuen E-Mail Versanddienstleister ist mit vielen möglichen Stolpersteinen gesät:

  • Die Versenderrepution auf dem Prüfstand
    Mit dem Wechsel des Versanddienstleisters geht auch der Wechsel der für den Versand verwendeten IP-Adressen einher, was direkte Auswirkungen auf die Zustellbarkeit hat. Ohne Versandhistorie werden neue IP-Adressen von Spamfiltern mit äußerstem Misstrauen behandelt und ein hoher Anteil der über diese IPs versendeten Nachrichten blockiert oder als vermuteter Spam ausgefiltert. Um dies zu vermeiden müssen E-Mails über IP-Adressen mit hoher Reputation versendet werden.
  • Die neue CRM Plattform voll im Griff
    Die Migration auf die neue CRM Plattform wurde in einem kurzen Zeitfenster und mit hohem Engagement des gesamten PriceMinister Teams durchgeführt. Teil des Projekts war das Aufwärmen der Versand-IP- Adressen, die Erstellung automatischer Prozesse (Marketing Automation) und Definition bestimmter Trigger-Ereignisse, die Optimierung bestehender E-Mails, die Migration der Abonnenten-Datenbank und die Erstellung von Prüf- und Berichts-Tools.
Promo Image

Ohne die Return Path Zertifizierung wären unsere Posteingangsraten sicherlich 10 Prozentpunkte niedriger, was sich erheblich auf den Erfolg unseres Geschäfts ausgewirkt hätte. Auch war Return Path einer der wesentlichen Gründe, warum unsere Migration auf die neue Versandplattform erfolgreich durchgeführt werden konnte. E-Mail ist ein komplexer Kommunikationskanal und wir sind froh solch einen Experten wie Return Path an unserer Seite zu wissen, um die Performance auf diesem Gebiet zu optimieren.

Robin Caillaud

Head RCMP

Die Lösung

Im Februar 2012 wurde PriceMinister erstmals – damals noch mit den alten Versand-IP- Adressen – in das Zertifizierungsprogramm von Return Path aufgenommen. Die Return Path Zertifizierung ist das größte und umfassendste Whitelisting-Programm weltweit, wobei zertifizierte Versender mit Zustellvorteilen bei einigen der weltweit führenden Mailbox Provider belohnt werden.

Dann, im Frühjahr 2015, entschloss sich PriceMinister zur Migration auf eine neue CRM-Plattform. Dieses Projekt wurde von Return Path von Anfang an mit begleitet und unterstützt, um höchste Deliverability Performance nach der Migration sicherzustellen. So wurden die neuen IP-Adressen aufgewärmt und von Return Path zertifiziert, mit dem Ergebnis, dass sich die Zustellraten der neuen IPs innerhalb weniger Wochen deutlich verbessern ließen. Seit der Migration nutzt PriceMinister zusätzlich gemeinsam mit der neuen CRM Plattform die Softwarelösungen von Return Path zur E-Mail Optimierung.

Heute sammelt PriceMinister jeden Tag wertvolle Daten, um seine E-Mail Marketingkampagnen zu optimieren. Die Lösungen der Return Path Email Optimization Suite bieten PriceMinister u.a. Daten zur Posteingangsrate für jede Kampagne und damit die Möglichkeit auszuwerten, welchen Einfluss die Zustellbarkeit auf den Kampagnen Response und damit letztlich auch den ROI der Kampagne hat.

Das Ergebnis

Dank der Return Path Zertifizierung und des Return Path Expertenteams konnte PriceMinister auch schon kurz nach der Migration zufriedenstellende Posteingangsraten verzeichnen. Das Migrationsprojekt konnte erfolgreich abgeschlossen werden und PriceMinister gelang es in nur wenigen Wochen die vor der Migration erreichten Posteingangsraten und Performance-Kennzahlen wiederzuerlangen.

Neben dem Einsatz der Return Path Email Optimization Suite nutzt PriceMinister auch Dienstleistungen des Unternehmens, um die Performance seiner Kampagnen in punkto Rendering (E-Mail Darstellung auf verschiedensten Endgeräten und in unterschiedlichsten Plattformen), Prüfung der Posteingangsraten und Prüfung der Reputation im E-Mail Marketing zu überwachen.

Promo Image

Wir kennen uns mit E-Mails aus

Wir sind Experten für die E-Mail Zustellbarkeit und verbessern die Ergebnisse Ihres E-Mail Marketings.

Your browser is out of date.
For a better Return Path experience, click a link below to get the latest version.