Background confetti Background confetti Background confetti Background confetti Background confetti

Vollständige Return Path Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 26. März 2019

Einführung

Wir wissen, dass Ihnen der Schutz Ihrer Daten wichtig ist. Bei Return Path („Return Path“, „Unternehmen“, „wir“ oder „uns“) setzen wir uns dafür ein, Ihnen genau zu erklären, wie wir Ihre Daten verwalten und schützen. Wir nehmen den Datenschutz ernst und haben zahlreiche Maßnahmen getroffen, um die von Ihnen erhobenen und verwalteten Daten zu schützen.
Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie über unsere Richtlinien und Praktiken informieren sowie darüber, welche Wahlmöglichkeiten Sie dahingehend haben, wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst, verwendet, gespeichert, weitergegeben, übertragen und verarbeitet werden sowie Ihr Recht, zu bestimmen, was wir mit den von Ihnen erfassten und aufbewahrten Daten tun dürfen.
Diese Richtlinie legt die Vorgehensweise beim Umgang mit Daten für die Website von Return Path und die Websites unserer Tochterunternehmen dahingehend offen, welche Art von Informationen über die Benutzer unserer Websites gesammelt und nachverfolgt werden und wie diese Informationen verwendet, weitergeleitet oder anderweitig verarbeitet werden. Darin wird außerdem beschrieben, wie ggf. Cookies, Web-Beacons und andere Technologien in unseren Software-as-a-Service (SaaS)-Angeboten und -Produkten verwendet werden.
Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten durch uns, die wir über unsere Dienstleistungsplattform erfassen. Die Verwendung der durch unsere Dienstleistungen erhobenen Daten ist beschränkt auf die Bereitstellung von Dienstleistungen, mit denen der Kunde Return Path beauftragt hat.
Falls Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an das Datenschutzbüro von Return Path unter der E-Mail-Adresseprivacy@returnpath.com

Unsere Datenschutzrichtlinie enthält Angaben über folgende Punkte:

Vielen Dank für den Besuch unserer Website und für die Verwendung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Herzliche Grüße
Matt Blumberg, CEO

TRUSTe

 

EU-US und Schweiz-US Privacy Shield Rahmenprogramm

Return Path nimmt an dem Privacy Shield Rahmenprogramm zwischen den USA und der EU sowie dem Privacy Shield Datenschutzprogramm zwischen den USA und der Schweiz teil und hat seine Compliance damit zertifiziert. Return Path verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten, die aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) und der Schweiz im Vertrauen auf das Privacy Shield Rahmenprogramm erhalten werden, den zutreffenden Grundsätzen des Rahmenprogramms zu unterwerfen. Wenn Sie mehr über das Privacy Shield Rahmenprogramm erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Privacy Shield Liste des US-Wirtschaftsministeriums.

Return Path ist für die Verarbeitung der unter dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen personenbezogenen Daten verantwortlich und überträgt diese danach an eine unabhängige Partei, die als Agent von Return Path fungiert. Return Path befolgt die Grundsätze von Privacy Shield für jegliche Weitergaben von personenbezogenen Daten aus der EU und der Schweiz, einschließlich der Haftungsklauseln für eine solche Weitergabe.

Hinsichtlich der gemäß dem Privacy Shield Rahmenprogramm erhaltenen oder weitergegebenen personenbezogenen Daten unterliegt Return Path den zur Durchsetzung befugten Behörden der US Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen kann Return Path verpflichtet sein, personenbezogene Daten bei gesetzlich zulässigen Anforderungen durch Behörden offenzulegen, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Gesetzesvollzugsanforderungen.

Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, Ihre Anfrage wäre nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet worden, wenden Sie sich bitte an unseren unabhängigen Konfliktlösungsanbieter mit Sitz in den USA(kostenlos).

Unter bestimmten Bedingungen, die ausführlicher auf der Privacy Shield Website, beschrieben werden, können Sie eine bindende Schlichtung anfordern, falls andere Verfahren zur Klärung von Streitfragen ausgeschöpft wurden.

Die Organisation, die Daten auf dieser Website erhebt

Das Ziel von Return Path und seinen Tochtergesellschaften ist es, bessere E-Mails für alle Benutzer bereitzustellen. Verbrauchern stellen wir Produkte und Dienstleistungen bereit, die Ihr Postfach zu einer sicheren und einfach verwaltbaren Stelle machen, die nur die E-Mails enthält, die Sie tatsächlich erhalten wollen. Im geschäftlichen Bereich helfen Ihnen unsere Zustellbarkeitsanalysen, Ihre E-Mail-Kampagnen zu optimieren. Sicherheitsunternehmen, die E-Mail-Daten verwenden, helfen unsere Datenfeed-Produkte, E-Mail-basierte schlechte Akteure, Bedrohungen und Gefährdungen zu identifizieren.
Zu den Produkten und Dienstleistungen von Return Path und ihrer Tochterunternehmen gehören Context.IO, OtherInbox und Switch Labs, Inc. Wir betreiben die folgenden, sich in unserem Besitz befindlichen Websites (die „Websites“):

Back to top

Die von uns erhobenen und verwendeten Daten

Wir bezeichnen die obigen Produkte und Dienstleistungen sowie unsere gesamten anderen derzeitigen oder zukünftigen Produkte und Dienstleistungen gemeinsam als die „Dienstleistung“. Alle uns über den Service übermittelten Daten werden von uns zur Erfüllung Ihrer Auskunftsersuchen, zur Auftragserfüllung über eine Website- oder Dienstleistungsfunktion, zur Durch- und Ausführung der Servicebedingungen, zur Durchführung oder Verbesserung unserer Dienstleistung, zur Entwicklung einer neuen Dienstleistung oder zur Kommunikation mit Ihnen als Benutzer der Dienstleistungen von Return Path oder gemäß anderen Beschreibungen in dieser Datenschutzrichtlinie aufbewahrt und verwendet.

Back to top

Angaben zur Registrierung

Die Registrierung für eine Dienstleistung ist eventuell nicht erforderlich, um eine Website nur zu besuchen. Wenn Sie sich für einen Service registrieren, bittet Sie Return Path um Informationen, mit denen wir die Dienstleistung erbringen können. Sie werden sich auf dem bereitgestellten Formular bei Return Path registrieren und wir bitten Sie eventuell, Kontaktinformationen wie Ihren Namen, Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.

Back to top

Durch die Nutzung einer Dienstleistung erhobene Daten

Wir erheben nicht personenbezogene Daten − Daten, die keine direkten Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen − sowie personenbezogene Daten, wenn Sie unseren Service nutzen.

Informationen bezüglich der Daten, die über Ihre Nutzung von Context.IO erhoben werden

  • Entwickler:  Die Servicebedingungen der Context.IO für Entwickler enthalten bestimmte Verpflichtungen, die für Ihre Datenschutz- und Datenpraktiken gelten. Zu diesen Verpflichtungen gehören Punkte wie die Sicherstellung, dass Sie eine ausreichende Datenschutzrichtlinie für Ihre Endbenutzer veröffentlichen, in die Ihre Benutzer ausreichenden Einblick haben, und dass Sie Ihre Benutzer darüber informieren, wie die Daten über die Context.IO-Plattform an Return Path weitergegeben werden. Wenn Sie Entwickler sind und Ihre Mobilanwendung oder E-Mail-Anwendung mit Context.IO steuern, überprüfen Sie bitte Servicebedingungen für Entwickler hinsichtlich Ihrer Verpflichtungen.
  • Endbenutzer der Dienstleistung: Wenn Sie als E-Mail-Nutzer die Mobil- oder E-Mail-Anwendung einer externen Partei verwenden, die unter Context.IO läuft, dann erhebt Return Path über Context.IO mit Ihrer Erlaubnis bei der Anmeldung oder Verwendung der Anwendung personenbezogene Daten von Ihnen und Ihren E-Mail-Konten, die mit Context.IO verbunden sind. Dazu gehören insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Benutzername und Ihr Kennwort. Diese Daten werden erfasst, um der von Context.IO betriebenen Anwendung Zugriff auf Ihr Postfach zu gewähren.

Context.IO verbindet sich über IMAP/API mit Ihrem Postfach und kopiert Daten aus Ihrem Postfach in sichere, verschlüsselte Cloud-Instanzen, die von Return Path kontrolliert werden, um die Dienstleistung zu erbringen.

  • Bei kostenpflichtigen von Context.IO betriebenen Anwendungen werden Ihre jeweiligen Daten nur solange in unserer sicheren, verschlüsselten Cloud-Instanz aufbewahrt, wie dies für die von Context.IO betriebene Anwendung erforderlich ist, um die Dienstleistung zu erbringen. Return Path benutzt Ihre Daten lediglich für die Bereitstellung von Konnektivität über Context.IO.
  • Wenn Sie ein kostenloses Abonnement einer von Context.IO betriebenen Anwendung nutzen, machen wir unser berechtigtes Interesse an der Verwendung der Context.IO-API geltend und bewahren einige der Daten aus Ihrem Posteingang bis zu 6 Monate lang auf. Wir möchten verstehen, wie Sie im Allgemeinen mit Ihrem Posteingang interagieren (z. B.: wie viel Zeit verbringen Sie in Ihrem E-Mail-Konto, um welche Zeit sehen Sie Ihre E-Mails an), auf welche E-Mail-Kampagnen (Nachrichten in Bezug auf Marketing, Transaktionen, Beziehungen) Sie reagieren und in welcher Weise (z. B.: haben Sie sie gelesen/gelöscht/als Spam markiert). Wir erheben diese Daten, um unseren Kunden zu helfen, die besten E-Mail-Versendepraktiken einzusetzen, die Bereitstellung von Marketing-Kampagnen per E-Mail für Sie zu optimieren, Anbietern von E-Mail- und Internet-Diensten zu helfen, Ihre Spam-Filter zu verbessern, unsere Dienstleistung zu verbessern oder eine neue zu entwickeln und Internetsicherheitsunternehmen zu helfen, Phishing-Angriffe festzustellen und zu stoppen. Wir indexieren und speichern Informationen aus Ihrer E-Mail, wie u. a.: Sender-Domain und IP-Adresse, Betreffzeile, Datum der Nachricht, URLs im Nachrichtentext, editierter und entstellter nicht-persönlicher Nachrichteninhalt und Engagement-Datenpunkte, einschließlich der Angabe, ob die E-Mail geöffnet, verschoben, weitergeleitet, angeklickt oder als Spam markiert wurde.
  • Wir sind nicht an persönlicher Korrespondenz interessiert und löschen persönliche Nachrichten unverzüglich aus den Daten, die wir ggf. aufbewahren, zusammen mit anderen E-Mails, die nicht als kommerzielle E-Mails identifiziert wurden. Die Daten, die wir aufbewahren, werden identitätsentfremded oder pseudonymisiert (z. B.: wir entfernen Ihre E-Mail-Adresse, Wohnanschrift, Telefon- und Kontonummern sowie alle sonstigen Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden könnten), bevor sie in unsere Produkte oder Dienstleistungen einbezogen werden.
  • Sie können die Weitergabe von Information an Context.IO jederzeit abwählen, indem Sie zu  http://optout.context.io gehe.

Context.IO kann auch personenbezogene Daten von Besuchern erheben, wenn Sie mit uns über unsere Dienstleistungen und Produkte kommunizieren (z. B.: wenn Sie schriftlich eine Frage an uns richten) oder im Zuge anderer Tansaktionen oder Interaktionen auf unseren Websites (weitere Informationen sind dem Abschnitt über Cookies weiter unten zu entnehmen), die für die Bereitstellung der Dienstleistung erforderlich sind.

Informationen bezüglich der Daten, die über Ihre Nutzung von Verbraucheranwendungen von Return Path erhoben werden

Die Verbraucheranwendungen von Return Path (1) Whisker Widget, (2) Organizer, (3) Unsubscriber und (4) Notifier for Outlook stellen Dienstleistungen bereit wie beispielsweise (1, 2 und 3) die Organisation und Klassifizierung von E-Mails, Ihre Abmeldung von E-Mail-Kampagnen und Unterstützung bei der Verwaltung Ihrer Präferenzen für kommerzielle E-Mails sowie (4) Hilfe bei der Verfolgung der Anzahl Ihrer ungelesenen E-Mail-Nachrichten. Wenn Sie eine dieser Anwendungen abonnieren, erfassen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, um auf Ihr E-Mail-Konto zugreifen zu können.
Nachdem der Zugriff hergestellt ist, verbinden wir uns über IMAP/API mit Ihrem Postfach und kopieren Daten aus Ihrem Postfach in sichere, verschlüsselte Cloud-Instanzen, die von Return Path kontrolliert werden. Dann analysieren wir programmgestützt Ihre Daten und indexieren die Informationen, darunter u. a. Sender-Domain und IP-Adresse, Betreffzeile, Datum der Nachricht, URLs im Nachrichtentext, editierter und entstellter nicht-persönlicher Nachrichteninhalt und Engagement-Datenpunkte, einschließlich der Angabe, ob die E-Mail geöffnet, verschoben, weitergeleitet, angeklickt oder als Spam markiert wurde.
Return Path hat zuvor den Shopami-Service gehostet, der die E-Mail-Adresse, Korrespondenz-Metadaten und Geräteidentifizierungsdaten seiner Benutzer erhielt. Wir haben diesen Dienst am 25. Mai 2018 eingestellt und alle damit verbundenen Benutzerdaten, einschließlich aller personenbezogenen Benutzerdaten, die sich auf diesen Dienst beziehen, gelöscht. Wenn Sie glauben, dass Sie Benutzer von Shopami waren und Unterstützung benötigen, oder wenn Sie noch Fragen haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an privacy@returnpath.com.

Um Ihnen unsere Verbraucheranwendungen kostenlos bereitzustellen, verwenden wir einige der Daten, die wir aus Ihrem Posteingang analysieren, für legitime Geschäftszwecke. Wir möchten verstehen, wie Sie im Allgemeinen mit Ihrem Posteingang interagieren (z. B.: wie viel Zeit verbringen Sie in Ihrem E-Mail-Konto, um welche Zeit sehen Sie Ihre E-Mails an), auf welche E-Mail-Kampagnen (Nachrichten in Bezug auf Marketing, Transaktionen, Beziehungen) Sie reagieren und in welcher Weise (z. B.: haben Sie sie gelesen/gelöscht/als Spam markiert). Wir erheben diese Daten, damit wir unseren Kunden helfen können, die besten E-Mail-Versendepraktiken einzusetzen, die Bereitstellung von Marketing-Kampagnen per E-Mail für Sie zu optimieren, Anbietern von E-Mail- und Internet-Diensten zu helfen, Ihre Spam-Filter zu verbessern, unsere vorhandene Dienstleistung zu verbessern oder eine neue zu entwickeln und Internetsicherheitsunternehmen zu helfen, Phishing-Angriffe festzustellen und zu stoppen.
Wir sind nicht an persönlicher Korrespondenz interessiert und löschen persönliche Nachrichten unverzüglich aus den Daten, die wir ggf. aufbewahren, zusammen mit anderen E-Mails, die nicht als kommerzielle E-Mails identifiziert wurden. Die Daten, die wir aufbewahren, werden identitätsentfremded oder pseudonymisiert (z. B.: wir entfernen Ihre E-Mail-Adresse, Wohnanschrift, Telefon- und Kontonummern sowie alle sonstigen Informationen), bevor sie in unsere Produkte oder Dienstleistungen einbezogen werden.
Sie können sich jederzeit von der Datenweitergabe abmelden, indem Sie die entsprechende App aus Ihrem E-Mail-Konto entfernen.

Informationen bzgl. der Daten die durch Ihre Nutzung der Return Path Lösungen (Product Suite und Client-Dienste) erhoben werden

Return Path erhebt auf Anweisung seiner Kunden Daten und hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten bearbeitet werden. Falls Sie ein Kunde eines unserer Kunden sind und von diesem nicht mehr kontaktiert werden möchten, kontaktieren Sie ihn bitte direkt.
Wir speichern persönliche Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, so lange, wie dies zur Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden erforderlich ist, und wir geben möglicherweise personenbezogene Daten an Unternehmen weiter, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen. Die Weitergabe an Dritte ist durch die Bestimmungen dieser Dienstleistungsvereinbarungen mit unseren Kunden geregelt. Return Path wird diese personenbezogenen Daten aufbewahren, insofern dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Lösung von Konflikten und Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.
Wir erkennen an, dass Sie dazu berechtigt sind, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Eine Person, die Zugriff auf diese Daten wünscht, diese Daten korrigieren, ergänzen oder ungenaue Daten löschen möchte, sollte ihre Anfrage an den Kunden von Return Path (die für die Daten verantwortliche Partei) richten. Wir werden auf Ihre Anfrage zum Entfernen von Daten innerhalb von 30 Tagen antworten.

Informationen bezüglich der Daten, die durch Ihre Nutzung von Feedback-Loop-Dienste erhoben werden

Return Path stellt Ihnen im Auftrag ausgewählter Internetdienstanbieter (ISP), die unsere Partner sind, Feedback-Loop-Dienste zur Verfügung. Um Ihnen den Dienst bereitstellen zu können, stellen wir unseren ISP-Partnern Ihre Registrierungsinformationen (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse zusammen mit von ihnen bereitgestellten Domain- oder IP-Daten) zur Verfügung. Diese Daten werden zur Verfügung gestellt, damit sie den Service für Sie bewerten, genehmigen und verwalten können. Wir stellen diesen Geschäftspartnern Ihre Anmeldedaten zur Verfügung. Es ist ihnen jedoch nicht gestattet, Ihre Daten für irgendwelche anderen Zwecke als die Verwaltung dieses Dienstes aufzubewahren oder zu verwenden.

Informationen bezüglich der Daten, die durch Ihre Nutzung unserer Sender-Score-Dienste erhoben werden

Die Daten, die Sie uns durch Ihre Anmeldung für Sender Score (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) oder durch Bitte um Auskunft über unseren Dienst bereitstellen, werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erfüllung Ihrer Anfragen nach Informationen, der Erfüllung einer Anforderung durch eine Website-Funktion, zur Durch- und Ausführung der Dienstleistungsbedingungen oder zur Kommunikation mit Ihnen als Mitglied des Dienstes aufbewahrt und verwendet.

Informationen bzgl. der Daten, die durch die Data-Feed-Dienste (d. h. betterbounces.net) erhoben werden

Wir erfassen einige Informationen, die zur Identifizierung Ihrer Person („personenbezogene Daten“) verwendet werden können, wenn Sie uns diese Informationen in Verbindung mit dem Service direkt zur Verfügung stellen. Wir bitten um personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für ein Konto bei der Website registrieren oder wenn Sie mit uns korrespondieren, um Informationen oder Unterstützung zu erhalten. Wir können auch Nachrichten aufbewahren, die Sie über den Dienst an uns senden, und können Inhalte und Informationen sammeln, die Sie bereitstellen, indem Sie diese im Dienst veröffentlichen („Benutzerinhalt“). Wir verwenden diese Informationen, um schädlichen Datenverkehr aufzuspüren, den wir Sicherheitsunternehmen bereitstellen, um diesen zu helfen, die Bestrebungen um die Verbesserung der Sicherheit im Internet durchzusetzen. Sie sollten Ihre Datenschutzeinstellungen auf Websites und Diensten von Drittanbietern stets überprüfen und gegebenenfalls anpassen, bevor Sie sie mit der Website oder dem Dienst von betterbounces.net oder threatwave.com verbinden.
Wir erheben und verwenden auch Informationen über Ihre Interaktionen mit dem Dienst in einem Format und einer Art und Weise, in der Sie nicht als Person identifiziert werden („nicht personenbezogene Daten“).

Back to top

Zusammengefasste Daten

Von Zeit zu Zeit erheben wir ggf. allgemeine, nicht personenbezogene, statistische Daten über die Nutzung der Website und der Dienstleistungen. Dazu gehören die Anzahl der Besucher einer bestimmten Seite der Website, wie lange diese Benutzer auf dieser Seite bleiben und auf welche Hyperlinks diese Benutzer ggf. klicken. Wir erheben diese Daten durch den Einsatz von Technologien wie „Cookies“ und „IP-Adressen“, die weiter unten genauer erläutert werden. Wir gruppieren diese Daten möglicherweise auch in zusammengefasste Besucherdaten, um unseren vorhandenen oder potenziellen Geschäftspartnern bzw. anderen Dritten (wie Google Analytics), die Nutzung der Website und der Dienstleistungen zu beschreiben, oder als Antwort auf eine Anfrage von Regierungsbehörden. Wir bemühen uns jedoch im branchenüblichen Umfang nach besten Kräften, die Daten zu pseudonymisieren, um zu verhindern, dass Sie, andere Listenmitglieder oder andere Besucher der Websites persönlich identifiziert werden.
Wir speichern Ihre Daten ggf. auf Servern von externen Dienstleistern wie Amazon Web Services oder verwenden ein Analyse-Tool von einem unabhängigen Dienstleister, um Ihre Nutzung unserer Websites zu analysieren.
Wenn Sie über ein Mobilgerät auf unsere Websites zugreifen, erhalten wir Daten über die geografische Position Ihres Geräts. In einigen Fällen können Informationen über Ihren ungefähren Aufenthaltsort auch aus der IP-Adresse Ihres Geräts oder die von uns erhaltenen URLs ausgelesen werden, auch wenn Sie kein Mobilgerät verwenden. Wenn Sie mit Ihrem Mobiltelefon auf unsere Websites oder Dienste zugreifen, erfassen wir ggf. Ihre Telefonnummer.

Back to top

Wo Ihre Daten verarbeitet werden

Return Path und viele ihrer Dienstleister sind in den USA ansässig. Return Path und ihre Dienstleister unterhalten möglicherweise auch Datenverarbeitungszentren außerhalb der USA. Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten bei Nutzung des Service in die USA und andere Länder übermittelt und dort verarbeitet und verwendet werden, wo wir und unsere Dienstleister Datenverarbeitungszentren unterhalten. Wenn Sie sich in der Europäischen Union, in der Schweiz oder in anderen Regionen befinden, deren Gesetze, die die Datenerhebung und -nutzung regeln, ggf. von den US-amerikanischen Gesetzen abweichen, beachten Sie bitte, dass wir Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, in ein Land und eine Gerichtsbarkeit übermitteln können, die nicht über die gleichen Datenschutzgesetze wie unter Ihrer Gerichtsbarkeit verfügen. Mit der Anmeldung für und der Aktivierung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Weitergabe von Informationen in die USA oder in ein anderes Land einverstanden, in dem Return Path oder dessen Mutterunternehmen, Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen oder Diensteanbieter über Einrichtungen verfügen, sowie mit der Verwendung und Weitergabe von Informationen über Sie wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Back to top

Weiterleitung und Offenlegung von Daten

Außer in den besonderen Situationen, die in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben sind, werden die Ihre personenbezogene Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. In dem uns gesetzlich gestatteten Ausmaß werden wir vertretbare Maßnahmen treffen, um Sie darüber zu informieren, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von rechtlichen Verfahren Dritten gegenüber offenlegen müssen.

Back to top

Vertreter und externe Dienstleister

Zur Erbringung des Service beauftragen wir manchmal ggf. zugelassene unabhängige Geschäftspartner oder Einzelpersonen damit, bestimmte spezielle Dienstleistungen wie Datenverarbeitung, Hosting, Analysen oder andere Technologie-Dienstleistungen für uns zu übernehmen. Return Path übermittelt personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben, ggf. an verbundene Unternehmen oder andere vertrauenswürdige Drittparteien übermitteln, damit diese für uns Dienstleistungen erbringen können. Diese Unternehmen bzw. Personen dürfen Ihre Daten nur zur Erfüllung von Auftragsarbeiten für uns speichern oder verwenden

Back to top

Sicherheit und Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wenn Sie personenbezogene Daten angeben (wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und sonstige Registrierungsinformationen), verschlüsseln wir diese Daten mithilfe der Secure Socket Layer-Technologie (SSL). Wir befolgen allgemein anerkannte Branchenstandards zum Schutz der Daten, die uns angegeben werden – sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang. Keine Übertragungsmethode über das Internet und keine elektronische Speichermethode ist 100 % sicher. Daher können wir die absolute Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren, obwohl wir uns bemühen, kommerziell vertretbare Schutzmaßnahmen zu treffen. Sie sollten bei der Angabe von personenbezogenen Daten im Internet stets vorsichtig sein. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit auf unserer Website oder unserer Produkte haben, schreiben Sie eine E-Mail an das Datenschutzbüro von Return Path unter privacy@returnpath.com.

Back to top

Firewalls

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wenn wir die von Ihnen bei der Registrierung für unsere Dienstleistungen angegebenen Daten speichern, werden diese Daten durch Sicherheitsmaßnahmen geschützt, darunter „Firewalls“ (eine Kombination von Computerhardware und -software, die verhindert, dass unberechtigte Besucher Zugriff auf die Daten in unserem Computernetzwerk erhalten), „Intrusion-Detection-Systeme“ (eine Kombination aus Computerhardware und -software, die unberechtigte Besucher erkennt) und andere Tools wie Datenverschlüsselung und ggf. verwaltungstechnische Sicherheitsmaßnahmen. Leider ist keine Datenübertragung über das Internet oder Datenspeicherungstechnologie 100 % sicher. Während sich das Unternehmen bemüht, Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre zu schützen, können wir jedoch die Sicherheit der von Ihnen angegebenen oder an uns online übertragenen Daten nicht garantieren oder gewährleisten, und wir sind auch nicht verantwortlich für den Diebstahl, die Zerstörung oder die versehentliche Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten.

Back to top

Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wenn wir Ihre Personendaten erfassen (einschließlich Standortdaten), bewahren wir diese so lange auf, wie Ihr Konto im betreffenden Service aktiviert ist, es sei denn, das Gesetz schreibt etwas anderes vor. Wir werden uns jedoch bemühen, Ihre Personendaten zu löschen, wenn Sie uns gemäß den Anweisungen am Anfang und Ende dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren, vorausgesetzt, wir sind nicht gesetzlich oder durch legitime Geschäftszwecke zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet. Wir können die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, die unangemessen wiederholend sind, außergewöhnlichen technischen Aufwand erfordern, den Datenschutz Anderer gefährden, extrem unpraktisch sind oder für die nach örtlichem Recht kein Zugriff erforderlich ist. Wenn Sie Ihr Konto löschen wollen oder wünschen, dass wir die Verwendung Ihrer Daten zur Erbringung von Dienstleistungen an Sie einstellen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an das Datenschutzbüro von Return Path unter privacy@returnpath.com.

Back to top

IP-Adressen

Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer beim Surfen im Web automatisch zugewiesen wird. Webserver, d. h. die Computer, die Webseiten bereitstellen, identifizieren Ihren Computer automatisch mit Hilfe seiner IP-Adresse. Wir erheben die IP-Adressen für die Systemadministration, zur Meldung zusammengefasster Daten an Dritte und zur Verfolgung der Website-Nutzung. Wenn Besucher Seiten von der Webseite aufrufen oder in einer von unserem Dienst verschickten E-Mail-Mitteilung auf einen Link klicken, protokollieren unsere Server die IP-Adressen der Besucher. Wir behalten uns das Recht vor, IP-Adressen zum Identifizieren eines Besuchers oder Listenmitglieds zu nutzen, wenn dadurch das Benutzererlebnis verbessert wird, wenn dies erforderlich ist, um einen Vertrag, den wir mit unseren Kunden eingegangen sind, auszuführen, oder wenn wir der Ansicht sind, dass dies zur Durchsetzung der Richtlinien für die Website oder zum Schutz des Unternehmens, der Website und ihrer Besucher, des Dienstes, unserer Internet-Dienstanbieter-Partner, der Listenmitglieder oder Anderer erforderlich ist.

Back to top

Cookies, Web-Beacons und andere Technologien

Technologien wie: Cookies, Web-Beacons, Pixel-Tags und Scripts, die von Return Path und unseren Marketingpartnern, Tochtergesellschaften oder Analyse- und Dienstanbietern verwendet werden. Diese Technologien werden zur Analyse von Trends, Verwaltung der Website, Protokollierung der Nutzernavigation auf der Website und Erhebung demografischer Daten über unser Publikum insgesamt verwendet. Wir erhalten ggf. Berichte auf Grundlage der Nutzung dieser Technologien durch diese Firmen für individuelle Fälle sowie in zusammengefasster Form. Wir verwenden Cookies zur Speicherung der Einstellungen eines Nutzers (z. B. Spracheneinstellungen), zur Protokollierung für Marketingzwecke und zur Authentifizierung. Nutzer können die Verwendung von Cookies über ihre Browser regeln. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie unsere Website trotzdem benutzen, aber Ihre Möglichkeiten werden für einige Funktionen oder in einigen Bereichen unserer Website eingeschränkt sein. Weitere Informationen zu unserer Nutzung von Cookies erhalten Sie hier.

Protokolldateien

Wir erheben bestimmte Daten automatisch und speichern diese in Protokolldateien. Zu diesen Daten gehören eventuell die IP-Adressen, Browser-Typ, Internet-Dienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, die Dateien, die auf unserer Website angesehen wurden (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten. Wir verknüpfen diese automatisch erfassten Daten nicht mit anderen Daten, die wir von Ihnen erheben.

Lokale Speicherobjekte (HTML5)

Wir verwenden lokale Speicherobjekte wie HTML5 zum Speichern von Inhalten und Voreinstellungen. Fremdfirmen, die mit uns zusammenarbeiten, um bestimmte Funktionen auf unserer Website anzubieten oder Werbung basierend auf Website-Browsingaktivitäten anzuzeigen, nutzen auch HTML5 zum Erheben und Speichern von Daten. Verschiedene Browser können ihre eigenen Management-Tools zur Entfernung von HTML5 haben.

Clear Gifs (Web-Beacons/Web-Wanzen)

Clear GIFs sind winzige Grafiken mit einer einmaligen Kennung, die den Cookies in Hinsicht auf die Funktion ähneln, und die verwendet werden, um die Online-Bewegungen von Internet-Benutzern zu verfolgen. Im Gegensatz zu Cookies, welche auf der Computerfestplatte eines Benutzers gespeichert werden, werden Clear GIFs unsichtbar in HTML-Dateien eingebettet und sind ungefähr so groß wie der Punkt am Ende dieses Satzes.

Wir verwenden ggf. Clear GIFs in unseren HTML-basierten E-Mails, um zu erfahren, welche E-Mails von den Empfängern geöffnet wurden. Hierdurch ist es uns möglich, die Effektivität bestimmter Kommunikationsmittel und die Effektivität unserer Marketingkampagnen zu messen. Wenn Sie keine Newsletter und Werbemitteilungen mehr per E-Mail von uns erhalten möchten, können Sie sie abbestellen; folgen Sie dazu den Anweisungen, die in jeder Mitteilung enthalten sind.

Frames

Einige unserer Seiten nutzen Framing-Technologien, um Inhalte unserer Partner anzubieten und gleichzeitig das Aussehen und den Eindruck unserer Website zu bewahren. Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten diesen Drittparteien bereitstellen und nicht http://context.io.

Behavioral Targeting und Neuorientierung

Wir arbeiten mit unabhängigen Partnern zusammen, um entweder Werbung auf unserer Website anzuzeigen oder unsere Werbung auf anderen Websites (zum Beispiel auf den Websites von Social Media) zu verwalten. Diese unabhängigen Partner können Technologien wie Cookies oder E-Mails zum Erheben von Daten über die Benutzertätigkeit auf dieser Website und auf anderen Websites nutzen, um Werbung auf Grundlage des Browsing und der Interessen der jeweiligen Benutzer bereitzustellen. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Daten für das Angebot von auf Ihre Interessen zugeschnittener Werbung nicht einverstanden sind, können Sie dies abbestellen, indem Sie hier klicken (oder wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, klicken Sie hier) oder sich direkt innerhalb der Werbung abmelden. Beachten Sie, dass Sie dadurch nicht die Unterbreitung von Werbung abbestellen. Sie werden weiterhin allgemeine Werbung erhalten.

Mobil-Analysen

Wir verwenden Mobil-Analysesoftware, um die Funktionalität unserer Mobil-Software auf Ihrem Mobiltelefon besser zu verstehen. Diese Software kann Daten aufzeichnen, beispielsweise wie oft die Anwendung verwendet wird, Ereignisse in der Anwendung, zusammengeführte Nutzung, Leistungsdaten und von wo die Anwendung heruntergeladen wurde. Wir verknüpfen diese in der Analysesoftware gespeicherten Daten nicht mit den personenbezogenen Daten, die Sie in der Mobilanwendung angeben.

Profil

Wir speichern die über Cookies und Clear GIFs erhobenen Daten, um ein Profil Ihrer Einstellungen zu erstellen. Wir verknüpfen Ihre personenbezogenen Daten mit den Daten im Profil, um Ihnen angepasste Marketingangebote bereitzustellen oder um den Inhalt der Websites für Sie zu verbessern.
Wir legen Ihr Profil mit personenbezogenen Daten keinen nicht zugelassenen Dritten gegenüber offen. Wir sorgen dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und nicht ohne Ihre Genehmigung an Dritte weitergegeben werden. Details werden nur von unserem Personal und/oder von zugelassenen Vertretern genutzt, um die erforderlichen Bedingungen für die Nutzung unserer Dienstleistungen zu unterstützen, wie beispielsweise vertragliche Dienstleister, die uns bei der Geschäftsabwicklung und durch Technologie-Dienstleistungen helfen. Unsere Verträge schreiben vor, dass diese Dienstleister Ihre Daten nur in Zusammenhang mit den von ihnen in unserem Auftrag ausgeführten Dienstleistungen nutzen und nicht für ihre eigenen Zwecke.

Back to top

Übertragung oder Zuteilung von Unternehmensvermögen

Als wachsendes Unternehmen können wir andere Unternehmen oder deren Geschäftsvermögen erwerben oder Teile unseres Unternehmensvermögens verkaufen. Kundeninformationen sind in der Regel ein Unternehmensvermögen, das in solche Transaktionen involviert ist. Daher können bei der vollständigen oder teilweisen Übertragung von Unternehmensvermögen an Dritte auch Kundendaten, einschließlich über die Websites oder Dienste erhobene Besucherdaten, Teil der übertragenen Vermögenswerte sein. Bei einer Übertragung oder Zuteilung eines Teils der oder aller Vermögenswerte des Unternehmens werden unsere Nutzer gemäß den Angaben im Abschnitt „Änderungen an dieser Richtlinie“ dieser Richtlinie benachrichtigt, wenn ihre personenbezogenen Daten an das neue Unternehmen oder den Käufer des Unternehmensvermögens weitergegeben werden.

Back to top

Mitteilungen von den Websites

Service E-mail

Als Inhaber eines aktiven Dienstleistungskontos können wir Ihnen gelegentlich nach Bedarf dienstleistungsbezogene E-Mail-Mitteilungen schicken, die keinen Werbezweck verfolgen. Wenn Sie Hilfe für eine Website oder eines unserer Produkte bzw. eine unserer Dienstleistungen anfordern, können wir diese Fragen per E-Mail beantworten.

Kundenservice

Anhand der von Ihnen angegebenen Daten werden wir uns außerdem an Sie wenden, um Ihnen auf Ihre Anfragen zu antworten, um die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und um Ihr Konto zu verwalten. Wir können uns per E-Mail oder Telefon an Sie wenden.

Newsletter und Aktionen

Wir können Ihnen die Gelegenheit geben, zusätzliche Newsletter oder E-Mail-Mitteilungen über Aktionen zu abonnieren. Wenn Sie dem Erhalt dieser Art von Mitteilungen zugestimmt haben oder anderweitig berechtigt sind, diese zu erhalten, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen diese Mitteilungen zukommen zu lassen. Da wir Ihre Privatsphäre achten, bieten wir Ihnen in jeder dieser Mitteilungen eine Möglichkeit zur Abmeldung sowie entsprechende Anweisungen dazu.

Push-Benachrichtigungen

Wir schicken Ihnen ggf. gelegentlich über unsere Verbraucheranwendungen Push-Nachrichten, um Ihnen Anwendungs-Updates und andere dienstleistungsbezogene Benachrichtigungen zu senden, die für Sie wichtig sein könnten. Sie können von der Zustimmung zum Erhalt solcher Benachrichtigungen jederzeit zurücktreten, indem Sie diese in den Geräteeinstellungen deaktivieren.

Back to top

Korrektur, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Auf Anfrage wird Ihnen Return Path Informationen darüber bereitstellen, ob wir als Dateninhaber Ihre personenbezogenen Daten speichern. Return Path wird wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um Ihnen innerhalb von 30 Tagen ab Ihrer Anfrage angemessenen Zugriff auf Ihre uns vorliegenden personenbezogenen Daten zu gewähren. Wir stellen diesen Zugriff bereit, damit Sie diese Daten prüfen, daran Korrekturen vornehmen oder die Löschung Ihrer Daten verlangen können. Falls wir Ihrer Anfrage nicht innerhalb von 30 Tagen nachkommen können, werden wir Ihnen mitteilen, wann wir diesen Zugriff gewähren werden. Wenn wir – im unwahrscheinlichen Fall – nicht in der Lage sind, Ihnen Zugriff auf diese Daten zu gewähren, werden wir Ihnen eine entsprechende Begründung liefern. Zur Prüfung und Aktualisierung Ihrer Personendaten, um deren Richtigkeit zu gewährleisten, wenden Sie sich bitte an das Datenschutzbüro von Return Path unter der E-Mail-Adresse privacy@returnpath.com.

Back to top

Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten von Dritten

Möglicherweise geben Sie personenbezogene Daten über andere Personen an, wie deren Namen und deren E-Mail-Adresse. Diese Daten dienen einzig und allein zum Erfüllen Ihrer Anfrage oder für den jeweiligen Grund, für den sie angegeben wurden.

Back to top

Einzelanmeldung

Sie können sich auf eine Stelle bei Return Path mit Sign-in-Services wie z. B. LinkedIn oder einem Open ID-Anbieter bewerben. Diese Dienste authentifizieren Ihre Identität und geben Ihnen die Möglichkeit, bestimmte personenbezogene Daten an uns weiterzugeben (wie Ihren Namen und die E-Mail-Adresse) und unser Anmeldeformular automatisch auszufüllen. Dienste wie LinkedIn bieten Ihnen die Möglichkeit, Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website auf Ihrer Profilseite zu posten, um diese anderen Personen in Ihrem Netzwerk verfügbar zu machen.

Back to top

Blog

Unsere Website enthält öffentlich zugängliche Blogs. Unser Blog wird von einer Anwendung von Dritten verwaltet, für die eine Anmeldung erforderlich sein kann, um einen Kommentar zu veröffentlichen. Wir haben keinen Zugriff auf oder Kontrolle über die Informationen, die im Blog veröffentlicht werden. Sie müssen den Anbieter dieser Anwendung kontaktieren oder sich bei der Anwendung anmelden, wenn Sie möchten, dass die im Kommentarbereich veröffentlichten personenbezogenen Daten entfernt werden sollen. Wenn Sie wissen möchten, wie die unabhängige Anwendung Ihre Informationen verwendet, lesen Sie bitte die entsprechende Datenschutzerklärung.

Back to top

Zeugnisse/Bewertungen

Auf unserer Website zeigen wir Beurteilungen von zufriedenen Kunden gemeinsam mit anderen Befürwortungsvermerken an. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Beurteilungen gemeinsam mit Ihrem Namen veröffentlichen. Wenn Sie Ihre Aussage aktualisieren oder löschen möchten, wenden Sie sich per E-Mail an das Datenschutzbüro von Return Path unter privacy@returnpath.com.

Back to top

Datenschutzrichtlinie für Kinder

Wir erheben auf unserer Website oder über den Dienst wissentlich keine Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn du unter 13 Jahre alt bist, darfst du uns keine Daten angeben. Wenn uns bekannt wird, dass wir Daten von einer Person unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um diese Daten aus unserer Datenbank zu löschen.

Back to top

Änderungen an dieser Richtlinie

Es ist möglich, dass wir die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie gelegentlich ändern. Wir werden Sie oder unseren Kunden über wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie informieren, indem wir dies auf der Startseite der Website über einen angemessenen Zeitraum hinweg anzeigen, und zwar bevor diese Änderungen wirksam werden. Wir raten Ihnen, diese Seite in regelmäßigen Abständen auf Änderungen zu prüfen. Die weitere Nutzung der Website und die Teilnahme nach der Veröffentlichung der Änderungen an diesen Bedingungen bedeuten, dass Sie diesen Änderungen zustimmen.

Back to top

Kontakt

Wir schätzen Ihre Meinung sehr. Falls Sie Kommentare oder Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder über die Erfassung, Verwendung, Offenlegung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an das Datenschutzbüro von Return Path unter der E-Mail-Adresse privacy@returnpath.com, oder schreiben Sie an:

Return Path, Inc.
3 Park Avenue, 41st Floor
New York, New York 10016
Attn: Chief Privacy Officer
Phone: (212) 905-5500
Fax: (212) 905-5501

Back to top